Ospiti camera #2
Ospiti camera #3
Ospiti camera #4

Die Festung

Innerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern von Monteriggioni hat man das Gefühl der Zeitlosigkeit.

Monteriggioni, der kleine mittelalterliche Weiler auf den sienesischen Hügeln, entstand im 13. Jahrhundert als Bollwerk zur Verteidigung der Stadt Siena vor den Angriffen der Florentiner.
Eine Stadtmauer mit 14 Türmen bietet der kleinen Häusergruppe um den Platz, mit einer Pfarrkirche aus dem 14. Jahrhundert und einem Brunnen im Zentrum, Schutz.
Nichts hat sich im Inneren der Stadtmauern von Monteriggioni verändert, die der berühmte Dichter Dante Alighieri in der Göttlichen Komödie „höchste Krone“ genannt hat.